Deutschsprachige Katholische Gemeinde
St. Michael Athen

Lageplan | Kontakt |Impressum| Homepage durchsuchen

 

 

MichaelEingangInnenraumPfarrgartenMutter Teresa Schwestern
WebSite-Search anzeigen


Grüß Gott und herzlich willkommen!

 

Eigener Kanal des Vatikans auf der Online-Video-Plattform YouTube: Die Aktualisierung erfolgt täglich auf Italienisch, Deutsch, Englisch und Spanisch.


 

Aktuelles aus unserer Pfarrgemeinde

 

Liebe Pfarrangehörige!

Erzbischof Sebastianos hat uns in der Coronakrise mitgeteilt, dass ab sofort bis auf weiteres keine Messfeiern mit Messbesuchern in unseren Pfarreien gehalten werden dürfen. Lediglich für das persönliche Gebet bleiben die großen Kirchen unserer Erzdiözese geöffnet. Die Priester werden in den Pfarreien alleine die hl. Messe feiern in den Anliegen der Pfarrangehörigen und beten insbesondere für alle Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, für alle, die Angst haben vor einer Infektion, für alle, die sich nicht frei bewegen können, für die Ärzte und Pfleger, die sich um die Kranken kümmern, für die Forschenden, die nach Schutz und Heilmittel suchen, dass Gott unserer Welt in dieser Krise seinen Segen erhalte. Wenn es nun nicht möglich ist, in der Gemeinschaft der Pfarrei an der heiligen Messe teilzunehmen, was schmerzlich ist, so gibt es doch einen trostreichen Weg, mit dem gottesdienstlichen Leben der Kirche in Verbindung zu bleiben. Das DOMRADIO.DE des Erzbistums Köln überträgt jeden Abend um 19:00 Uhr das Rosenkranzgebet und anschließend um 19.30 Uhr die Abendmesse aus dem Kölner Dom. An den Sonntagen wird die heilige Messe um 11:00 Uhr, an allen Werktagen um 9:00 Uhr morgens übertragen (Alle Uhrzeiten in griechischer Zeit). So ist eine Teilnahme an der hl. Messe möglich, die auf diese Weise intentional mitgefeiert werden kann. Wenn man auch nicht kommunizieren kann, so ist dennoch die geistliche Kommunion möglich, d.h. man kann sich im Gebet mit Christus verbinden, z. B. mit dem Gebet des hl. Ignatius von Loyola:

 

Seele Christi, heilige mich!
Leib Christi, rette mich!
Blut Christi, tränke mich!
Wasser der Seite Christi, wasche mich!
Leiden Christi, stärke mich!
O guter Jesus, erhöre mich!
Birg in deinen Wunden mich!
Von dir lass nimmer scheiden mich!
Vor dem bösen Feind beschütze mich!
In meiner Todesstunde rufe mich!
Zu dir zu kommen, heiße mich,
mit deinen Heiligen zu loben dich
in deinem Reiche ewiglich! Amen.

 

Die aktuelle Situation ruft uns Christen auf, außer der strikten Beachtung der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, auch unsere Sorgen und die Nöte der Betroffenen ins Gebet zu bringen. Dazu eignet sich das älteste bekannte Mariengebet aus dem 3. Jahrhundert, das vielen in Zeiten großer Not Hoffnung gegeben hat:

Unter deinen Schutz und Schirm
fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin;
Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten,
sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren,
o du glorreiche und gebenedeite Jungfrau,
unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin.
Versöhne uns mit deinem Sohne,
empfiehl uns deinem Sohne,
stelle uns vor deinem Sohne. Amen

 

Aufgrund der Krise, deren Ende wir noch nicht absehen können, lassen sich z. Z. auch keine pfarrlichen Termine für die nähere Zukunft angeben. Aus diesem Grunde erscheint zunächst auch kein Pfarrbrief für den Monat April. Sie können uns weiterhin erreichen über unsere E-Mailadresse und über das Büro- und mein Privattelefon.

 

Gott segne Sie! Mit herzlichem Gruß

Ihr Pfr. Hans Brabeck

 

Empfehlenswerte Hinweise der deutschsprachigen Botschaften in Athen zur Coranakrise:

Deutsche Botschaft
Österreichische Botschaft
Schweizerische Botschaft

 

 

 

Tagesausflug

 

 

12. Oktober 2019: Tagesausflug nach Argos

Unser Ausflug führte uns nach Argos, in die Nähe der bekannten Stadt Nafplio, am Fuß des mächtigen Larissa-Berges. Argos ist die älteste ununterbrochen besiedelte Stadt Europas.

Mit 43 Teilnehmern begannen wir unser Besuchsprogramm bei herrlichem St. Michaelswetter im Umfeld von Argos in der Ortschaft Agia Triada. Dort bewunderten wir die im 12. Jhd. erbaute byzantinische Kirche „Kimisi Theotokou Merbaka“. Sie zählt zu den bedeutendsten byzantinischen Kirchen der Peloponnes.

Bildbericht

 

 


 

 

 

Patronatsfest

 

 

15. September 2019: Patronatsfest

Zu Beginn der feierlichen Liturgie begrüßte unser Pfarrer den mit unserer Pfarrei freundschaftlich verbundenen Apostolischen Nuntius, S. Exz. Erzbischof Savio Hon Tai-Fai, der die hl. Messe in Konzelebration mit unserem Pfarrer feierte. Auch in diesem Jahr hielt er seine Homilie wieder in deutscher Sprache.

Bildbericht

 

 

 


 

 

 

mariazell

 

27. Juni - 04. Juli 2019: 33. St. Michaelsreise nach Mariazell

Unter den Patronaten der Gottesmutter Maria, des hl. Martin, des hl. Benedikt und des hl. Bernhard von Clairvaux fanden sich 35 Mitglieder und Freunde unserer Pfarrei im traditionsreichen und gastlichen Hotel „Goldenes Kreuz“ in Mariazell zur 33. St. Michaelsreise ein. Hier weilte auch schon Papst em. Benedikt XVI., als er noch Kardinal war. Die Hoteliersfamilie Scherfler begrüßte die Gäste aus Athen mit einem Mariazeller Willkommenstrunk. Die ganze Woche über wurden wir mit einem vorzüglichen Essen und stets aufmerksamer Bedienung in diesem schönen Domizil umsorgt.

Foto: Torbogen über dem Eingangsportal der Basilika

Bildbericht

 

 


 

 

 

 

Tagesausflug nach Vravrona am 9. März 2019

Vor Beginn der Fastenzeit, am Samstag, dem 09. März, unternahmen wir mit 50 Mitgliedern und Freunden unserer Pfarrei unseren ersten diesjährigen Tagesausflug nach Vravrona. Bei herrlichem Frühlingsswetter besuchten wir zunächst unter der ausgezeichneten Führung unserer griechischen Fremdenführerin das dortige Museum, die archäologische Stätte und das eigens für uns geöffnete St. Georgskirchlein aus dem 15.Jh.

 

Bildbericht

 

 


 

 

PatroziniumPatronatsfest am 30. September 2018

In der langjährigen Geschichte unserer Patronatsfeste, die wir immer in unserem schönen Garten bei spätsommerlichem sonnigem Wetter feiern konnten, mussten wir in diesem Jahr leider aufgrund des heftigen Sturmtiefs „Sorbas“, das über den Südwesten der griechischen Halbinsel Peloponnes mit Auswirkungen bis Athen hinwegfegte, den ganzen Festtag über Regen hinnehmen. Das aber hinderte uns nicht, das Patronatsfest in den Räumen unseres Zentrums in würdiger Weise zu begehen.

Bildbericht

v.l.n.r. Pater Ferdinand, Botschafterin Mag. Andrea Ikić -Böhm, Apostolischer Nuntius, Erzbischof Savio Hon Tai-Fai, Botschafter Jens Plötner und Msgr. Hans Brabeck

 

 


 

 

 

Nemea

Tagesausflug nach Nemea am 15. September 2018

Am Samstag, dem 15. September unternahmen wir mit 45 Mitgliedern und Freunden unserer Pfarrei unseren spätsommerlichen Ausflug nach Nemea, eine der vier großen panhellenischen athletischen Festspielorten. Bei herrlichem St. Michaelswetter besuchten wir zunächst unter der sachkundigen Führung einer der deutschen Sprache gut mächtigen griechischen Fremdenführerin das dortige Museum und anschließend die archäologische Stätte mit den weithin sichtbar aufrechtstehenden Säulen des Zeus Tempels aus dem 4. Jh. v. Chr., die Überreste einer großen dreischiffigen Basilika aus dem 7. Jh. und das große Stadion, das in der Antike Schauplatz der Nemeischen Spiele war.

 

Bildbericht

 

 


 

 

 

Michaelsreise

32. St. Michaelsreise nach Venetien

In den vergangenen 30 Jahren, von 1988 bis 2018, unternahm die deutschsprachige katholische Pfarrei St. Michael Athen unter der Leitung ihres Pfarrers, Msgr. Hans Brabeck, 32 Pilgerfahrten, die sog. St. Michaelsreisen. In diesem Jubiläumsjahr 2018 ging die Reise mit 42 Mitgliedern und Freunden der Pfarrei nach Venetien in Italien.

Bildbericht

 

 

 

 

 


 

 

 

März 2018

 

 

 

Pfarrausflug nach Kalyvia in Attika am 17. März 2018

Am Samstag, dem 17. März unternahmen wir einen weiteren Tagesausflug mit 46 Mitgliedern und Freunden unserer Pfarrei in das nahe gelegene Kalyvia in Attika. Auf der Fahrt dorthin gab unser Pfarrer eine Einführung zum besseren Verständnis des frühchristlichen Kirchbaus. Bei früh-lingshaftem Wetter erfreute uns der Besuch zweier alter byzantinischer Kirchen, Ag. Petros und Panagia Messosporitissa, inmitten einer idyllischen Landschaft mit alten Bäumen, grünen Wiesen und einer großen Schafherde.

Bildbericht

 

 

 


 

 

 

Jubilaeum

30-jähriges Ortsjubiläum unseres Pfarrers am 10. Dezember 2017

Am 10. Dezember 2017, dem 2. Adventssonntag, kamen 150 Mitglieder und Freunde von St. Michael zum Jubiläumsfest zusammen. Der neue Apostolische Nuntius Erzbischof Savio Hon Tai-Fai feierte mit den Konzelebranten, Prälat Dr. Nikolaus Wyrwoll aus Konstantinopel, Msgr. Massimo Catterin von der Apostolischen Nuntiatur Athen, Pater Theodorus Kontidis von der Gemeinschaft der Athener Jesuiten und dem Jubilar die hl. Liturgie.

Bericht im Pfarrbrief - Bildbericht

 

 

 

 


 

EingangUnsere Pfarrgemeinde

Anfänge einer deutschsprachigen katholischen Seelsorge in Athen finden sich bereits in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Doch erst im Jahre 1983, am 1.Dezember, verlieh der Erzbischof der Athener Katholiken, Nikolaos Foscolos, der Gemeinschaft der deutschsprachigen Katholiken in Athen den kirchenrechtlichen Status einer Pfarrei mit Sitz in der Odos Sina. mehr ...

Flyer von unserer Pfarrgemeinde (pdf-Datei)
Kontaktadressen katholischer Gemeinden in Griechenland (pdf-Datei)

 

 


Weltkarte

Unsere Homepage

wurde schon in folgenden Ländern aufgerufen: Ägypten - Albanien - Andorra - Argentinien - Australien - Belgien - Bosnien-Herzegowina - Brasilien - Brunei - Bulgarien - Burkina Faso - Chile - China - Christmas Island - Costa Rica - Dänemark - Deutschland - Dominikanische Republik - Estland - Fidschi - Finnland - Frankreich - Georgien - Ghana - Griechenland - Großbritannien - Guatemala - Hong Kong - Indien - Indonesien - Irland - Island - Israel - Italien - Japan - Jugoslawien - Kanada - Kasachstan - Kokos Inseln - Kolumbien - Korea (Süd) - Kroatien - Lettland - Liechtenstein - Litauen - Luxemburg - Malaysia - Malta - Marokko - Mauritius - Mexiko - Mikronesien - Moldova - Mozambique - Neuseeland - Nicaragua - Niederlande - Niue - Norwegen - Österreich - Pakistan - Peru - Philippinen - Polen - Portugal - Quatar - Rumänien - Russland - Samoa - Saudiarabien - Schweden - Schweiz - Seychellen - Singapur - Slowakei - Slowenien - Spanien - Sri Lanka - Südafrika - Taiwan - Thailand - Tschechien - Türkei - Tuvalu - Ukraine - Ungarn - USA - Vatikan - Venezuela - Vereinigte Arabische Emirate - Viet Nam - Weißrussland - Zimbabwe - Zypern

Über Anregungen und konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar: E-Mail an den Webmaster

 


zum Seitenanfang

Aktualisiert am Samstag, 21.03.2020 11:49 | ©2007 Deutschsprachige Katholische Gemeinde Athen